Ausbildung: Practitioner Freiheitliches Pferdegestütztes Coaching

Teilnehmerkreis:

Dieses Ausbildungsangebot eignet sich insbesondere für Sie, wenn Sie

  • sich weiterentwickeln möchten und einen „Draht“ zu Pferden haben.
  • ich dazu berufen fühlen, ihre professionellen und menschlichen Kompetenzen in der Arbeit mit Menschen und Pferden einzubringen.
  • Freude daran haben, sich in den Dienst einer guten Sache zu stellen.
  • sich für das Wohl von Mensch, Pferd und Natur einsetzen möchten.
  • als Trainer, Psychologe, (Psycho-)Therapeut, Pädagoge, Coach, Führungskraft, Pferde entsprechend der HALE®Philosophie in ihre berufliche Praxis einbinden möchten.
  • bereits mit Pferden arbeiten und Ihr Spektrum erweitern möchten.

 

Das bewährte erfolgreiche Ausbildungskonzept

Das Ausbildungskonzept umfasst 3 Ausbildungsmodule, an 11 Wochenenden, mit insgesamt 36 Ausbildungstagen:

 

Ausbildungsstaffeln:

Sie können die Module einzeln buchen und die Ausbildung wahlweise mit Modul 1 (Freiheitliches Coaching)  oder Modul 2 (Grundmodul Freiheitliche Bodenarbeit mit Pferden) beginnen. Für die Teilnahme an Modul 3 benötigen Sie den erfolgreichen Abschluss von Modul 1 und 2.

Modul 1:   oder Catch-up Wochenende für Profis

12.-14-01-2018 - Einführung in die Philosophie von HALE® und der Arbeit mit Menschen

09.-11.02.2018 - Die wertneutrale Sprache in Coaching und Therapie

01.-04-03-2018 - Freiheitliches Coaching ohne Pferde, Zwischenprüfung 

Modul 2:

13.-15.04.2018 - Einführung in die HALE®Ausbildung, Grundlagen Anatomie, Physiologie, Psyche

04.-06.05.2018 - Grundlagen der Freiheitlichen Bodenarbeit mit Pferden

01.-03.06.2018 - Leadership und "Leittier"-Rolle

05.-08.07.2018 - Die Beziehungsebene mit Pferden - Zwischenprüfung

Modul 3:

03.-05.08.2018 - Fresh-up, HALE®Coaching Teil 1

31.08.-02.09.2018 - HALE®Coaching Teil 2

05.-07.10.2018 - HALE®Coaching Teil 3

01.-04.11.2018 - Ausbildungsabschluss, Prüfung

 

Bitte beachten Sie, dass wir bei Buchung einzelner Module einen lückenlosen Weiterverlauf der Ausbildung nicht garantieren können, da wir nur maximal 6 TeilnehmerInnen pro Gruppe aufnehmen und das weiterführende Modul ausgebucht sein kann.

Möchten Sie sichergehen, dass Sie Ihre Ausbildungsmodule hintereinander absolvieren können, empfehlen wir die Buchung der kompletten Ausbildung.

 

Ausbildungsgebühr:

In der Ausbildungsgebühr enthalten sind die Bereitstellung eines Lehrpferdes, ein umfangreiches Skript zu jeder Ausbildungsstaffel, sowie Getränke (Kaffee, Tee, Kaltgetränke) und Snacks während der Kaffeepausen.

Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung trägt jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer selbst.

 

Wünschen Sie weitere Informationen?

Haben Sie Fragen zum Ausbildungsangebot?

Fordern Sie unsere detaillierte Ausbildungsbroschüre an! Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch oder per Email. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

 

Antworten zu Fragen, die sehr oft an uns gestellt werden, finden Sie unter FAQ.

 

Ausbildungszeiten

Freitag14.00 - 19.00 Uhr
Samstag9.00 - 19.00 Uhr
Sonntag9.00 - 14.00 Uhr
Individueller Vorbereitungstag (alternativ zum Basis-Seminar)
Donnerstag:
10.00 - 19.00 Uhr

Ausbildungsgebühr:

pro TeilnehmerIn
(bei Buchung aller Module (M1-3) in lückenloser Folge
7.590,00 €
inkl. 19% MWSt.
Einzelbuchung Modul 1 (Freiheitliches Coaching)2.175,00 €
inkl. 19% MWSt.
Einzelbuchung Modul 2 (Grundmodul: Freiheitliche Bodenarbeit mit Pferden)2.310,00 €
inkl. 19% MWSt.
Einzelbuchung Modul 3 (Freiheitliches Pferdegestütztes Coaching)3.750,00 €
inkl. 19% MWSt.
Individueller Vorbereitungstag (alternativ zum Basis-Seminar)380,00 €
inkl. 19% MWSt.
Gastpferdebox pro Wochenende25,00 €
inkl. 19% MWSt.

Termine

12. Januar - 04. November 2018Pöttmes 
03. August - 04. November 2018Pöttmes